,

Mit Kind auf dem Rücken durch Schottland reisen

*Der Beitrag ist mit Musik überspielt, also bitte Ton an :) Eines meiner liebsten Lieder von Damian Rice.

An meinen Sohn:

Ich will dir die Welt zeigen. In all Ihrer Schönheit und Einzigartigkeit. Wir haben Füße um zu laufen, zu rennen, zu wandern und nicht an einem Ort stehen zu bleiben. Das war mein Wunsch als du geboren worden bist. Ich will mit dir all diese schönen Länder und Städte sehen und ein Teil von uns werden lassen. 

Auch wenn es für mich heißt dich mit meinen 1,60 m :) durch Schottland auf meinem Rücken zu tragen.

Denn ich weiß am Ende er Reise sind diese Erinnerungen unbezahlbar und sind mit keinem materiellen Geschenk dieser Welt vergleichbar. Schon von klein auf versuche ich dir zu jedem Geburtstag eine Reise zu schenken. Manchmal war es eine Fernreise, aber manchmal war es auch nur ein Städtetrip von wenigen Tagen. 

So vieles was wir auf den Reisen sehen oder entdecken bist du. Du liebst die Natur und kannst stundenlang auf einem Feld spielen ohne dass es dir dabei eine Sekunde langweilig wird. Nur durch dich hat sich meine Art die Welt zu entdecken komplett verändert. Du lässt mich an Orten stehen bleiben, die ich durch meiner vorgeplanten Route im Kopf, übersehen würde. Mit deiner wunderbaren Neugier und Durchsetzungskraft hast du uns beide schon an die schönsten Plätzen unserer Reisen geführt. 

Und so soll unser Abenteuer des Lebens weitergehen. Vielleicht hast du das gleiche Herz wie ich?

Das Herz einer Reisenden.

Wandern mit Kleinkind ist möglich. Wie? Ich verrate Euch 3 Tipps, die ich während meiner Reisen gesammelt habe.

1 Erstmal solltet Ihr testen, wie fit Ihr seid.

Bevor wir nach Schottland geflogen sind, war ich bei uns in der Umgebung mit meinem Sohn auf dem Rücken laufen und habe geschaut, wie weit ich komme und wie ich mich fühle.

2 Welche Rückentrage wird es?

Genauso wichtig wie Eure Fitness ist die richtige Wahl der Rückentrage. Nach meinen Recherchen habe ich mich für die Manduca Pure Cotton entschieden, die mir dann auch kostenlos zur Verfügung gestellt worden ist. Wieso meine Wahl auf dieses Modell gefallen ist?

  • hat eine patentierte Rückenverlängerung
  • Integrierter Sitzverkleinerer
  • Anatomisch geschnittener Hüftgurt
  • Passt großen und kleinen Eltern
  • Verwendbar für Kinder mit 3,5 bis 20 kg Körpergewicht

Damit mein Sohn auch mal länger auf meinem Rücken sitzen kann, habe ich mir auch das Manduca ExTend geholt. Das ist eine Erweiterung, die Manduca anbietet.

Ich kann diese Trage nur empfehlen. Sie ist leicht und bequem.

3 Keinen Zeitplan

Alle Eltern können das bestimmt nachvollziehen. Nicht das Ziel ist das Ziel, sondern der Weg dort hin. Was natürlich auch verständlich ist, denn Kinder erleben so eine Wanderung noch aufregender wie wir.

Aus diesem Grund habe ich mir eine kurze Route ausgesucht. Die Zeitangabe war 3 h, also habe ich mit 5 h gerechnet, damit wir entspannt laufen können und mein kleiner Schatz all die Steine und wild geformten Äste bestaunen kann.

Schottland ist ein Traum. Ich habe mich unsterblich darin verliebt, obwohl wir nicht viel Zeit hatten. 3 Tage dauerte unser Trip. Und nun zeige ich Euch einige unserer Stops.

Das kleine Dorf Luss am Ufer von Loch Lomond

ist ein Muss. Die kleinen Häuschen und dann die Berge drum herum. So romantisch.

Kilcreggan am Firth of Clyde

Dort hatten wir unser Haus über Airbnb für drei Tage gemietet. Ich kann Euch diese Unterkunft nur empfehlen, es hatte eine warme und beruhigende Atmosphäre. Ich werde auf jeden Fall wieder dort hin gehen, weil ich mich in diesen dünn besiedelten Ort und dieses Haus verliebt habe. Hier geht es zum Haus.

Direkt vor dem Haus, lag dieser Strand. Morgens habe ich mir meinen Kaffee gemacht und war in ein paar Schritten an diesem atemberaubenden Küstenabschnitt. Mein Sohn hat während dessen Türme aus Steinen gebaut :)

Die Fahrt nach Flench Glen

Auf den Landstraßen durch Schottland zu fahren ist schon ein Erlebnis an sich. Wir haben immer wieder gehalten und diese Ruhe aufgesogen. Unvergesslich.

So das waren einige Eindrücke meiner Reise.

Ich hoffe die Tipps helfen Euch weiter und wenn Ihr noch mehr Ideen habt, wie man eine Wanderung oder Reise mit Kleinkind besser organisiert, dann schreibt Sie gerne in die Kommentare.

*Die Rückentrage wurde mir von Manduca kostenlos zur Verfügung gestellt. 

Share

About Sandrasara

2 comments on “Mit Kind auf dem Rücken durch Schottland reisen

  1. oh wow, ich liebe diesen Beitrag! Habe Tränen in den Augen :-)

    • Oh vielen Dank. Es ist auch mein liebster Beitrag, den ich veröffentlicht habe.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *