, , ,

Sehnsucht nach Bali + Outfit Idee

Oh Bali, ich habe mich verliebt. Dank einem meiner Lieblingsfilme Eat, Pray & Love, konnte ich mir bereits vorstellen, wie schön Bali ist. Nach diesem Film hatte ich jahrelang eine Sehnsucht nach Bali, obwohl ich die Insel selbst nicht besucht hatte. Jetzt bin ich hier und die Insel übertrifft alle meine Vorstellungen.

Wo soll ich anfangen? Beim Himmel, der einem so nah scheint, da es keine hohen Gebäude gibt. Bei den bunten Straßen, die von den Einheimischen traditionell für religiöse Zeremonien geschmückt werden. Bei den malerischen Buchten oder den Weiten der Reisterrassen, die eine Art Wahrzeichen der Insel sind.

Inspiriert von dieser Schönheit und von den farbenprächtigen Blumen, die es überall auf Bali zu bestaunen gibt, habe ich mir mein absolut liebstes Bali Outfit zusammen gestellt.

Ich habe mich für einen Maxirock mit einem Blumenprint entschieden. Es ist das perfekte Essential für einen wilden und zugleich verspielten Look. Feminin, bequem und vor allem luftig!

Das Hemd mit den feinen Stickereien erinnert mich an die Hippiezeit. Es gibt kaum eine anderen Zeit, die für mehr Freiheit und Kreativität steht. Und genau diese beiden Begriffe spiegeln das Lebensgefühl auf Bali wieder, zumindest das was ich bis jetzt kennen gelernt habe.

Die goldenen Schnürrsandalen sind gemütlich und trotzdem stylish! Schnürrsandalen sind ein Must-Have für Bali. Die Schnürungen verleihen dem Outfit den gewissen Bohemien Style, der überall auf der Insel zu finden ist. Mein Modell ist sehr dezent und die Schnürungen spürt man kaum. Übrigens findet Ihr die schönsten Sommertrends an Sandalen bei einem meiner liebsten Online Stores, Görtz. Ich kann euch sagen, dort gibt es super viel zu entdecken, was euer Sommer-Herz höher schlagen lassen wird.

Bali ist wie ein Schmetterling, einer dieser Orte, von denen man nicht denkt, dass sie noch irgendwo auf der Welt zu finden sind. -Elisabeth Gilbert-

Share

About Sandrasara

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *