, , ,

So stylt ihr den Surfer Look nach

“Palm trees, ocean breeze, salty hair, sunkissed, endless summer – take me there”

Ocean Vibes

“Sie läuft mit ihrem jungen Labrador am Strand von Plettenberg Bay entlang. Ihre blonden Haare, zersaust vom starken Wind. Der Sonnenuntergang vor ihr, bietet das schönste Schauspiel in den tollsten Farbtönen an. Sie trägt helle locker sitzende Jeans Shorts, einen weißen Oversize Pullover und läuft barfuß durch den Sand. Dieser Look hat mich damals sofort an Gelassenheit, Natur und Freiheit erinnert.”

Inspiriert von diesem Erlebnis in Südafrika, habe ich mich auf die Suche gemacht, was Surfer Girls so tragen. Und ich wurde fündig :) Es gibt typische Merkmale, die einen Surfer Look ausmachen. Ich habe sie zusammengefasst und zeige Euch, wie ihr den Look auch auf der Straße tragen könnt.

Das Basic

Als Basic für den Look, nehmen wir Jeans Shorts. Denn bei den Surfer Girls heißt es: Zeigt her eure trainierten Beine. Ich trage meine absolute Lieblings Jeans Short. Highwaisted und destroyed – die beiden perfekten Eigenschaften, die meiner Meinung nach, eine Jeans Shorts haben sollte. Wenn Ihr momentan auf Schnäppchenjagd seid, dann kann ich euch www.planet-sports.de empfehlen. Dort findet ihr aktuell eine riesige Auswahl an stylishen Jeans Shorts von Billabong oder Pepe Jeans – stark reduziert.

Der Kuschelpulli

Ja, das Mädchen aus meiner Kurzgeschichte hatte auch so einen an. Kuschelig und weich hang er locker über ihre Shorts. Kombiniert zu eurer Jeans Short euren Lieblings Kuschelpulli – er sollte auf jeden Fall locker sitzen. Denn genau dieses Detail, betont diese typische Natürlichkeit eines Surfer Looks.

Das Markenzeichen

Das Geheimnis bei Beach Waves ist, dass sie unfrisiert aussehen müssen. Ok, das klingt jetzt kompliziert, ist es aber überhaupt nicht. Es gibt unzählige Tutorials auf Youtube, wie einfach dieser Haarstyle nachzumachen ist. Meine Beach Waves style ich mit einem Lockenstab. Ich drehe ungleichmäßig Strähne für Strähne um den Lockenstab und lass die Haare max. 4 Sek warm werden. Das war es schon.

Der leichte Kimono

Es ist zu warm für einen Kuschelpulli? Dann tragen Surfer Girls leichte Kimonos oder Blusen. Darunter ein Tanktop oder Bikini und fertig ist der zweite Look.

Der filigrane Schmuck

Kein Look wäre vollkommen ohne Accessoires. Spätestens nach dem Auftritt von Blake Lively in dem Film “The Shallows” haben wir gesehen, wie wichtig die filigranen Essentials sind.

Das waren meine Tipps, wie ihr kinderleicht den Surfer Look nachstylen könnt. Mehrere Tipps und Tricks aus der Modewelt, findet ihr hier.

Share

About Sandrasara

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *