, , ,

Vermeidet diese 5 Fehler beim Einrichten eurer Wohnung

Es ist der Ort an dem ihr euch so richtig wohl fühlen solltet. Eure Wohnung. Nachdem ihr die passenden Möbel ausgesucht und die richtigen Wandfarben abgestimmt habt, entscheidet ihr wie ihr die Zimmer einrichtet. Welche Vasen oder Kissen werden wo platziert. Und genau diese Details können entscheidend sein, wie die Wohnung schlussendlich auf euch und eure Gäste wirkt.

Einrichten war in unserer Familie schon immer ein großes Thema. Unsere Mama hat das Wohnzimmer mehrmals umgestellt, andere Accessoires eingesetzt oder Möbel aus dem Schlafzimmer mit Wohnzimmermöbel ausgetauscht. Als wir dann alt genug waren, haben wir unser Kinderzimmer immer wieder umgestellt und mit Wandfarbe experimentiert.

Nun habe ich über all die Jahre einige Erfahrungen eingesammelt, welche Details beim Einrichten wichtig sind und entscheiden, ob eine Wohnung oder ein Zimmer ordentlich und stilsicher aussieht oder nicht.

Deshalb zeige ich Euch 5 Fehler, die ihr beim Einrichten eurer Wohnung vermeiden solltet.

1 Krankenhausatmosphäre

Ja, diese kühle Atmosphäre kann man schaffen, wenn man eine einzige Lichtquelle benutzt und dazu noch ein kühles Licht wählt. Setzt mehrere Lichter ein wie z.B. eine Tischleuchte, Wandleuchte oder Stehlampe. Eine schöne Auswahl findet ihr auf porta!, fast jede Kategorie, die euch zum Thema wohnen einfällt, findet ihr dort.

Wie bereits erwähnt, eine richtige Beleuchtung ist entscheidend. Und so macht Ihr es richtig:

  • Benutzt mehrere kleine Lichtquellen, die indirektes Licht spenden
  • Die warmweiße LED-Lampe empfinden wir für besonders angenehm. Deshalb beim Kauf der Lampe auf die Farbtemperatur achten. Diese ist in Kelvin angegeben. Je niedriger die Zahl, desto wärmer ist das Licht. Für ein glühbirnenähnliches warmes Licht wählt 2800 bis 3000 Kelvin aus.

2 Gruppieren, in geraden Zahlen

Dieses feine Detail fällt vielleicht nicht gleich auf. Aber probiert es einfach mal aus und vergleicht das Ergebnis. Wenn Ihr Accessoires wie Kerzen, Vasen, Porzellanfiguren zusammengestellt, dann wählt eine ungerade Zahl. Bei einer geraden Zahl, sieht das Ergebnis seltsam aus.

3 Pro Wand ein Bild

Diesen Fehler machen immer noch viele, weil sie nicht wissen, wie sie Bilder aufhängen sollen. Ein Bild pro Wand sieht verloren aus, natürlich kommt es auf die Größe des Bildes an. Wenn es ein hochwertiges und großes Gemälde ist, dann sollte es alleine hängen, damit die volle Dynamik des Gemäldes wirkt. Wenn Ihr aber mehrere Bilder in verschiedenen Größen habt, dann macht ihr es so richtig:

  • Gruppiert diese zu einem dichten Ensemble, die einen ganzen Teil der Wand einnehmen. So wirken die Bilder nicht verloren.

4 Zu viel Dekoration

Hier noch ein Mitbringsel aus Bali und da noch eine Vasegruppe, die ich von Freunden zum Geburtstag bekommen habe. Erinnerungen und Accessoires sind schön und geben dem Zimmer die persönliche Note, die jeder Raum haben sollte. Doch irgendwann mal ist es “TOO MUCH”. So macht ihr es richtig:

  • Verringert die Accessoires auf eure Lieblingsstücke
  • Für den Rest könnt ihr euch eine “Erinnerungskiste” anlegen und darin die Deko verstauen
  • Wenn Euch die Dinge zu viel bedeuten und Ihr sie nicht in einer Kiste verstauen wollt, dann tauscht die Accessoires alle drei Monate aus, oder sucht ein anderen Platz in der Wohnung dafür aus

5 Bunte Spüllappen und unschöne Verpackungen

Beim Kauf der Küche habt Ihr auf die Qualität und auf ein stilsicher Design geachtet, doch nun einige Wochen später, sieht die Küche doch nicht mehr so elegant aus, wie am Anfang! Dies kann an diesen kleinen aber feinen Details

liegen: Putz- und Küchenutensilien.

Die Ästhetik einer Küche könnt ihr ganz schnell mit bunt bedruckten Spülmittelflaschen, abgenutzten Spüllappen und freistehenden Verpackungen, die nicht zum restlichen Stil der Küche passen, verunstalten. Und so macht ihr es richtig und vermeidet den Fehler beim Einrichten eurer Wohnung:

  • Spülmittel in einen passenden Pumpender umfüllen
  • Verpackungen in schöne Vorratsdosen leeren
  • Wählt schöne Geschirrtücher und Spüllappen aus

So, das war mein Beitrag

“Vermeidet diese 5 Fehler beim Einrichten eurer Wohnung”.

Vielleicht sind einige Tipps für Euch dabei und ihr könnt passend vor Weihnachten, euer Heim mit diesen Ideen noch wohnlicher gestalten.

Share

About Sandrasara

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *